GPS -Gestützte Nährstoffkartierung

  • GPS Vermessung der Flächen
  • Maschinelle Probenahme
  • GPS-Aufzeichnung der Probenahme
  • Dokumentation als Kartenausdruck mit farbiger Nährstoffkartierung
  • Voraussetzung für eine sinnvolle Nährstoffkartierung ist die Ziehung von 1 Probe je Hektar